Schauspiel   

Aufnahme

Das Aufnahmeverfahren – zwei Wege, ein Ziel

Wir bieten zwei Verfahren für die Aufnahme an der Schauspielschule für Film und Theater an: den Bewerber-Workshop und die Aufnahmeprüfung. Dabei lernst du uns kennen – und wir lernen dich kennen. Welcher Weg der richtige für dich ist? Finde es heraus!

Wenn du uns begeisterst, bieten wir dir einen Ausbildungsplatz
an der Filmschauspielschule Berlin an!

1. Der entspannte Weg – der Bewerber-Workshop

Du hast Zeit und möchtest entspannt und ohne Prüfungsdruck deinen Ausbildungsplatz sichern? – Dann ist der Bewerber-Workshop das Richtige für dich!

Der Workshop: Bist du neugierig und bereit, freu dich auf eine Woche, in der du mit unseren Lehrern trainierst – singen, tanzen, auf der Bühne und vor der Kamera spielen, ganz ohne Druck.

Zur Online-Anmeldung für den Bewerber-Workshop »

2. Der schnelle Weg – die Aufnahmeprüfung

Du möchtest schnell und direkt deinen Ausbildungsplatz sichern? – Dann ist die Aufnahmeprüfung das Richtige für dich!

Das Vorsprechen: Bitte bereite zwei Rollen vor, (klassisch und modern) sowie ein Lied und zeig uns was du kannst. Noch am selben Tag laden wir dich zu einem Probeunterricht ein. Hier arbeiten wir mit dir an verschiedenen Aufgaben.

Zur Online-Anmeldung für die Aufnahmeprüfung »

Die nächste Opens internal link in current windowAufnahmeprüfung für den am 28. Januar 2019 beginnenden Ausbildungsjahrgang findet statt am 4. Dezember.

Der nächste Opens internal link in current windowBewerber-Workshop findet statt vom 3. bis 7. Dezember.

Die Kosten betragen jeweils 35,– €.

Hast Du noch Fragen?

Ruf uns gern an: 030-31016571 oder schreibe uns eine E-Mail:
info(at)filmschauspielschule.de.